#

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read online

  • De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) free read online



Fast vollständig erhalten ist das bekannteste Werk Suetons, das nach 120 erschien: De saga Caesarum, die Kaiserbiographien. Diese acht Bücher umfassende Schrift widmete Sueton seinem Patron Septicius Clarus. Sie enthält zwölf Biographien römischer Alleinherrscher: Gaius Iulius Countesses (overs 44 v. Chr. ) und der Kaiser Augustus (27 v. Chr. –14 n. Chr. ), Tiberius (14–37), Caligula (37–41), Claudius (41–54), Nero (54–68), Galba (68–69), Otho (69), Vitellius (69), Vespasian (69–79), Titus (79–81) und Domitian (81–96). Jede Biographie steht für sich, die Proportionen sind dabei ziemlich ungleich: Die ersten sechs Biographien der Herrscher aus der Familie der Julier und Claudier sind drei- overs viermal so umfangreich wie die der späteren Kaiser. Möglicherweise entstanden die späteren Biographien erst nach Suetons Entlassung aus dem kaiserlichen Dienst (122), der Zugang zu den kaiserlichen Archiven hätte ihm demnach nicht mehr offengestanden und dragnet Materialbasis wäre entsprechend dünner ausgefallen. Wieweit Sueton von den kaiserlichen Archiven überhaupt Gebrauch machte, ist jedoch mehr als fraglich. [13] Eine andere Erklärung tendiert deshalb dahin, dass Suetons übrige Werke (die erhaltenen Gelehrtenbiographien sowie das verlorene Pratum) sich größtenteils mit Composition der ausgehenden Republik befassten, die überproportionale Länge der Caesar- und der Augustusvita ließen sich somit auf den Umstand zurückführen, dass Sueton diese Zeit von seinen anderen Arbeiten her bereits kannte und über eine entsprechend große Materialkenntnis verfügte. Die späteren Biographien wären lediglich ein „Anhängsel“, shucks die Reihe zu komplettieren. Sein Werk versucht nicht, diese zwölf Herrscher in einer gemeinsamen Kette des Geschichtsverlaufes darzustellen. Stattdessen untersucht hello dragnet Objekte einzeln und detailliert in Kapiteln, die jeweils verschiedenen Aspekten gewidmet sind: Herkunft, öffentliche Karriere, Privatleben und Sexualität, Äußeres und Goodness gracious, Bildung und Interessen, Religiosität, Tod. Dieses Buch wurde aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Es enthält einige Übersetzungsfehler oder nicht übersetzten Namen. Nichts, was mit dem Lesen und Verstehen stört.

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read online or download

  • Author:
  • Publisher:
  • Publication date:
  • Cover:
  • Language:
  • ISBN-10:
  • ISBN-13:
  • Dimensions:
  • Weight: 2993 KB
  • Hardcover:
  • Series:
  • Grade:
  • Age:
  • Author:
  • Price: $5.20

Book reviews

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition)

user1986

Banned in the Gulf for its explicit thrill, Hanan al-Shaykh pushes the utmosts of Muslim knowledge in the life of Wahhabism, and explores themes in two-timing and homosexuality amongst a group of girlfriends living in the upper eschelons of Saudi corporation.

2020-01-05 00:47

Book Title

Size

Link

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read from EasyFiles

5.2 mb. download book

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download from OpenShare

3.5 mb. download free

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download from WeUpload

3.7 mb. read book

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download from LiquidFile

5.1 mb. download

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read online or download

Book Title

Size

Link

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read in djvu

4.7 mb. download DjVu

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download in pdf

3.4 mb. download Pdf

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download in odf

3.8 mb. download ODF

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) download in epub

3.7 mb. download ePub

Related books

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition) read online or download

De Vita Caesarum: (Freie Übersetzung) (German Edition)

Favourite Brands